Artikel als PDF-Datei

20. Juli 2015

Liebe Schülerinnen, Schüler und Eltern,
liebe Kolleginnen und Kollegen,
sehr geehrte Ehemalige, Freunde und Förderer des Gymnasiums Aulendorf,

das Schuljahr geht demnächst zu Ende, die Schülerinnen und Schüler warten schon sehnsüchtig auf die hoffentlich erholsamen und sonnigen Sommerferien. Wirft man einen Blick zurück auf dieses Schuljahr, stellt man fest, dass es wieder ein ereignisreiches und erfolgreiches Schuljahr war. Wie jedes Jahr beenden wir auch dieses Schuljahr mit unserem Sommerfest, welches von der Klasse 6 veranstaltet wird. Am selben Abend begrüßen wir unseren neue Klasse 5 und heißen sie ganz herzlich am Gymnasium Aulendorf willkommen. Sie wird eine „kleine, aber feine“ Klasse sein, die trotz ihrer Größe normal unterrichtet wird.
Zum Ende des Schuljahres heißt es natürlich auch Abschied nehmen.


Abschied

Nach fast 10 Jahren im Sekretariat der Schule, hat sich Frau Windberg entschieden, nochmals einen Neuanfang zu wagen. Sie wird nach den Sommerferien am Dornier-Museum in Friedrichshafen eine neue Aufgabe übernehmen. Wir bedanken uns für ihr Engagement an der Schule sowie als Vorsitzende des Förderkreises des Gymnasiums und wir wünschen ihr viel Freude und Erfolg am neuen Arbeitsplatz.

Sehr gerne würde Frau Arnold auch im nächsten Schuljahr als Elternbeiratsvorsitzende die Arbeit der Schule begleiten. Da ihre Tochter nach erfolgreichem Abitur die Schule nun verlässt, bedeutet dies dass Frau Arnold ihr Amt leider nicht mehr weiterführen kann. Wir bedanken uns für ihren Einsatz, für ihre Ideen und für die gute Zusammenarbeit zwischen Elternbeirat und Schule.

Herr Patzelt hat sich auf eine vom Gymnasium Weingarten ausgeschriebene Stelle beworben. Wir gratulieren ihm zu seiner erfolgreichen Bewerbung, wünschen ihm in Weingarten einen guten Start und weiterhin viel Freude bei der Arbeit mit den Schülerinnen und Schülern.

Leider müssen wir auch Herrn Braun und Herrn Martinez verabschieden. Herr Braun hat Teile des Unterrichts von Frau König übernommen, die in den Weihnachtsferien in den Mutterschutz gegangen ist. Herr Martinez hat den Französisch-Unterricht von Frau Niedoba übernommen. Für ihren Einsatz und ihr Engagement bedanke ich mich herzlich. Ich wünsche beiden alles Gute für ihre weitere berufliche Zukunft.


Lehrerversorgung für das Schuljahr 2015/2016

Im neuen Schuljahr wird unser Lehrerteam durch Frau Anja Much mit den Fächern Mathematik und Physi verstärkt. Sie hat bisher am Neuen Gymnasium in Stuttgart-Feuerbach unterrichtet, . Frau Linda Friedmann, die ihr Referendariat am Carl-Lämmle-Gymnasium in Laupheim zum Schuljahresende abschließt, wird die Fächer Biologie und Chemie bei uns unterrichten. Mit den Fächern Französisch und Deutsch wird Herr Bernd Falk seine Unterrichtstätigkeit bei uns aufnehmen. Er war vorher am Störck-Gymnasium in Bad Saulgau tätig. Die drei Neuen heiße ich bei uns herzlich willkommen und wünsche ihnen einen guten Start.


Einladung Sommerfest

Am Donnerstag, 23. Juli, findet das diesjährige Schulfest statt. Die Eltern der Klasse 6 organisieren schon fleißig für diesen Abend. Die Schulband probt bereits für ihren Auftritt und an vielen anderen Programmpunkten wird zur Zeit gearbeitet und getüftelt. Ihren Auftritt zugesagt hat die Cheerleader-Gruppe Aulendorf. Ich lade Sie herzlich zum Sommerfest ein und freue mich auf zahlreichen Besuch.






Mittagessen - Bestellsystem WebMenü

Zum neuen Schuljahr wird die Bestellung des Essens in der Mensa auf das internetbasierte Bestellsystem „WebMenü“ umgestellt. Näheres hierzu entnehmen Sie bitte den gesonderten Elternbriefen zum neuen Bestellverfahren.


Abitur 2015

Abiball 2015 Teil2 0248 564 376 100
Mit einem unterhaltsamen und kurzweiligen Abi-Ball haben sich die diesjährigen Abiturienten Ende Juni von unserer Schule verabschiedet. Alle Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 2 haben das Abitur bestanden. Hierzu gratuliere ich ihnen an dieser Stelle nochmals und wünsche ihnen alles Gute auf ihrem weiteren Lebensweg, viel Glück und Erfolg.


Conches 2015

Versailles 2015 0005 564 317 100
Kurz vor den Pfingstferien reiste unsere Klasse 8 verstärkt um vier Schülerinnen der Klassen 9 und 10 für 10 Tage zum diesjährigen (Gegen-)Besuch nach Conches. Begleitet wurden die Schülerinnen und Schüler von Herrn Maucher und Frau Doderer. Die französischen Gastgeber hatten ein umfangreiches Programm zusammengestellt, das nach Paris und auch an den Atlantik führte, einen Einblick in die Abläufe an einer französischen Schule bot und bei dem unsere Schülerinnen und Schüler am dort verbrachten Wochenende von Gastfamilien viel über Frankreich und seine Lebensgewohnheiten lernten.


Jahrgangsstufe 1 bei der Brauerei Clemens Härle in Leutkirch

Gottfried Härle, Firmeninhaber in mittlerweile vierter Generation, führte die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 1, die von ihrem Erdkunde– und Wirtschaftslehrer Herr Rihm sowie dem Seminarkursleiter Herr Leibinger begleitet wurden, in die hohe Kunst des Bierbrauens ein. Bei der Betriebsbesichtigung erhielten die Gäste aus Aulendorf einen Einblick in die betriebswirtschaftlichen Kennzahlen der Ällgäuer Brauerei, aber auch eine Antwort auf die Frage „Kann ein Unternehmen sowohl ökonomisch als auch ökologisch sein?“


Besuch des Stadtarchivs in Bad Waldsee - Klasse 9

Archiv 2015 0003 564 423 100

Ein Stadtarchiv, was ist das? Verstaubte Akten, alte Zeitschriften und Zeitungen und vieles andere mehr bekam die Klasse 9 in Begleitung von Herrn Braun und Herrn Ziriacks bei ihrem Besuch des Bad Waldseer Stadtarchivs zu sehen und erläutert. Stadtarchivar Michael Barczyk gewährte einen kurzweiligen und interessanten Blick hinter die Kulissen des Archivs und zeigte sich als humorvoller Vermittler der Geschichte und Kultur Oberschwabens.


Besuch des Landgerichts Ravensburg - Klasse 9

Was ist der Unterschied zwischen Zivil- und Strafrecht? Warum werden Jugendliche kriminell? Wie verläuft ein Strafprozess? Mit diesen und ähnlichen Fragen hatte sich die 9. Klasse des Gymnasiums Aulendorf im zweiten Schulhalbjahr in Gemeinschaftskunde beschäftigt. Nun wollten sie zu ihrem theoretischen Wissen auch die Praxis kennenlernen - bei einem Besuch des Amtsgerichts in Ravensburg, wo ein Strafprozess verhandelt wurde. Ein lehrreicher Termin, bei dem der Richter im Anschluss die Fragen der Schüler ausführlich beantwortete.


Berlin-Fahrt Klasse 10

Berlin 2015 Do2 0007 564 423 100

„Ich hab noch einen Koffer in Berlin“ könnte für unsere Schule gelten, denn die Fahrt nach Berlin gehört nun schon seit einigen Jahren zum Jahresablauf der 10. Klasse. In Begleitung von Frau Doderer und Herrn Rihm, zusammen mit den 10ern des Caspar-Mohr-Progymnasiums Bad Schussenried wurden der Bundestag, das Musical „Blue Man Group“ und historische Stätten, wie auch Museen besucht. Müde und zufrieden sowie reich an neuen Eindrücken traten alle ungern nach fünf Tagen den Heimweg an.


Strong Run 2015

StrongRun 2015 0101 291 437 100

Mit viel Begeisterung traten drei Staffeln der Klassen 5 und 6 beim diesjährigen „Strong Run“ der Aulendorfer Yetis an. Bei hochsommerlichen Temperaturen erreichte die Staffel 1 der Klasse 5 den dritten Platz bei den Schülerläufen ihrer Altersstufe. Sabrina Gentner startete zusammen mit Herrn Ziriacks, der die schulische Teilnahme organisierte, im Hauptlauf. Sabrina belegte bei den Frauen den vierten Platz und wurde Erstplatzierte in ihrer Altersgruppe U18. Herzlichen Glückwunsch zu den erreichten sehr guten Platzierungen unserer Teilnehmer. Stark vertreten war die Schule im Genusslauf mit fünf TeilnehmerInnen der Jahrgangsstufe 1.


Wilhelma - Klasse 5

Wilhelma 2015 0003 564 423 100

Am bisher heißesten Tage des Jahres besuchte die Klasse 5 in Begleitung von Frau Doderer und Frau Birkler dieses Schuljahr die Wilhelma. Mit einer Führung erhielten die Schülerinnen und Schülern einen vertieften Einblick in die Welt der Tiere und die Arbeit eines Zoos.


Präsentation Seminarfach

Seminarfach 2015 0000 564 376 100

Seit 17 Jahren gehört die öffentliche Präsentation der Arbeiten des Seminarkurses unter der Leitung von Herrn Leibinger als fester Bestandteil zum Schulleben. Die Schülerinnen und Schüler Gabriela Coanda, Sofie Danner, Oliver Hagel, Daria Mamaew, Anna Markert, Alicia Müller und Franziska Necke referierten zum Thema „Hopfen und Malz - Gott erhalt‘s!“, begeisterten das Publikum mit ihrem profunden Wissen zum Thema, einigen dazugehörenden Anekdoten und einem Biertest. Festlich umrahmt wurde die Veranstaltung in der Säulenhalle mit musikalischen Beiträgen der Schülerinnen Marie Hildebrand, Laurena Rapp, Tabea Rothenhäusler und Sophie Windberg, der ehemaligen Schülerin Kathrin Eisele sowie unserem Musiklehrer Herrn Schönbeck.


Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ) in Ravensburg

Welche Fähigkeiten und Interessen habe ich? Was soll ich werden? Mit diesen grundlegenden Fragen beschäftigte sich die Klasse 9 bereits einige Woche im Gemeinschaftskundeunterricht als Vorbereitung auf ihre BOGY-Woche im kommenden Herbst. Damit war der erste Schritt gemacht und bei manch einem Schüler konkretisierte sich der Berufs- bzw. Praktikumswunsch.

Dennoch bedurfte es weiterer Recherchen und so machte sich die Klasse 9 mit Frau Preisinger am 13. Juli auf den Weg ins Berufsinformationszentrum (BIZ) nach Ravensburg. Dort erhielten die Schülerinnen und Schüler von Frau Lauinger eine Einführung und durften dann selbstständig an den Arbeitsplätzen einen Interessenstest durchführen. Zum Abschluss bekamen die Schülerinnen und Schüler noch viele Tipps für die weitere Recherche im Internet.


Besuch der Wanderausstellung des Deutschen Bundestages in Wangen

Wangen

Die Klasse 9 besuchte am 16. Juli die Wanderausstellung zum Deutschen Bundestag in Wangen. Geladen hatte der Bundestagsabgeordnete des Wahlkreises Ravensburg, Herr Waldemar Westermayer. Eine Mitarbeiterin des Deutschen Bundestages erläuterte in einem Vortrag Aufgaben und Arbeitsweise des Parlaments. Besonders interessant war es für die Neuntklässler, dass Herr Westermayer persönlich anwesend war und ihnen aus seinem Abgeordnetenalltag berichtete. So thematisierte er die hochaktuellen Griechenlandverhandlungen und erklärte, dass er bereits am Abend zur entscheidenden Abstimmung nach Berlin fliegen werde. Mit Taschen voller Informationsmaterialien machte sich die Klasse mit ihrer Gemeinschaftskundelehrerin Frau Preisinger nach dieser gelungenen Veranstaltung auf den Heimweg nach Aulendorf.


Glückwunsch

Frau Maria Arnold, unsere Elternbeiratsvorsitzende, hat in den letzten Jahren ihre Meisterausbildung durchlaufen. Die Abschlussprüfung schaffte sie mit dem Schnitt von 1,3 und war damit die Beste in Baden-Württemberg im Bereich Hauswirtschaft. Wir gratulieren ihr zu diesem Erfolg.


SMV-Veranstaltungen - Steegersee-Tag

Der Regen hat die gesamten Planungen der Klasse 10 für den Steegersee-Tag in das Wasser fallen lassen. Im zweiten Anlauf wollen wir den Steegersee-Tag nun am Montag in der letzten Schulwoche durchführen. Drücken Sie uns bitte die Daumen, dass der Wettergott uns dieses Mal gut gesonnen ist!


Werfen Sie auch einen Blick auf unsere Homepage

 

www.gymnasium-aulendorf.de

Dort finden Sie alle aktuellen Informationen und viele weitere Fotos.

Ich wünsche Ihnen
schöne und erholsame Sommerferien


Karl Binder
Schulleiter


Termine zum Eintragen in den Kalender

Mo. 20.07.2015 Notenabgabe 
 Mi. 22.07.2015 Gesamtlehrerkonferenz/Notenkonferenz 
Do. 23.07.2015
Begrüßungsfeier der neuen Klasse 5
Sommerfest
Fr. 24.07.2015 Bücherabgabe
Mo. 27.07.2015  Steegersee-Tag
Di. 28.07.2015 Wandertag/Jahresausflug
Mi. 29.07.2015 Schülergottesdienst
Preis und Lob
Verabschiedungen
Zeugnisausgabe
Unterrichtsende um 11.00 Uhr
Do. 30.07.2015 bis Sa. 12.09.2015 Sommerferien
Mo. 14.09.2015 erster Schultag
08.30 Uhr Klasse 5
7.35 Uhr Klassen 6 - 12
Do. 17.09.2015 Elternabend der Klasse 5
Di. 29.09.2015 und
Do. 01.10.2015
Klassen 6 bis 12 – Elternabende
Mo. 05.10.2015 bis Do. 08.10.2015 Klasse 5 – Hohenegg
Do. 22.10.2015 Elternbeiratssitzung
Mo. 26.10.2015 bis Fr. 30.10.2015 Klassen 5 bis 12 – AUV-Woche
Mo. 02.11.2015 bis Fr. 06.11.2015 Herbstferien