Für die Klasse 5 des Schuljahres 2019/2020 begrüßen wir herzlich 24 Schülerinnen und Schüler.

Studienfahrt der Klasse 12 nach Prag - von Jona Mack

Am 22.10.2018 starteten wir, die Jahrgangstufe 2 mit unseren Lehrern Birgit Saile und Michael Bader, um 7.00 Uhr in Aulendorf mit dem Bus zu unserer Abschlussfahrt nach Prag. Nach sieben Stunden Fahrt erreichten wir ohne Probleme unser Hotel, gut gelegen an einer U-Bahnstation. Am nächsten Morgen brachen wir zur ersten Stadtführung auf. Wie am Abend zuvor, ging es vom Wenzelsplatz über den Altstätter Ring mit astronomischer Uhr zur Karlsbrücke. Nach der freien Mittagspause besuchten wir nach einigen Anlaufschwierigkeiten ein Exit-Game. Allen hat es viel Spaß gemacht. Am nächsten Morgen mussten wir früh raus, da unsere Führung in der Kleinen Festung in Theresienstadt um 9.00 Uhr begann. Nach den doch bedrückenden Impressionen in der Gedenkstätte, ging es noch ins Ghetto-Museum in der Stadt. Der Rest des Tages stand uns dann zur freien Verfügung. Am Donnerstag ging es beim zweiten Teil der Stadtführung mit einer Standseilbahn zum Prager „Eifelturm“ und von dort zum Hradschin mit der Prager Burg. Nach der Besichtigung vom St. Veits Dom und der Goldener Gasse ging es zurück in die Stadt. Den Nachmittag konnten wir für Einkäufe nutzen. Am Abschlussabend besuchten wir ein Schwarzes Theater. Am Ende wurde demonstriert, wie diese Theaterform mit dem Schwarzlicht funktioniert. Ich gab dabei auf der Bühne eine gute Figur ab. Am nächsten Morgen machten wir uns dann nach dem Frühstück auf die Rückreise nach Aulendorf. Die Tage in Prag haben uns allen viel Spaß gemacht und werden uns sicherlich noch lange in guter Erinnerung bleiben.