Wir verabschieden einen starken Abitur-Jahrgang

Zum zweiten Mal fand an unserer Schule die feierliche Übergabe der Abitur-Zeugnisse unter Pandemiebedingungen statt. Dies erforderte ein gesondertes Hygienekonzept, das die Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrganges eigenverantwortlich und erfolgreich umgesetzt hatten. An großen Familientischen ergab sich die Gelegenheit für ein festliches, aber doch unkompliziertes Beisammensein, das gleichzeitig das Ende der gemeinsamen Schulzeit markierte. Gekühlte Getränke und ein Flammkuchenstand sorgten für das leibliche Wohl. Das Wetter meinte es gut mit unseren diesjährigen Abiturientinnen und Abiturienten.

Schulleiterin Silke Hubig ließ die Zuhörer zu Beginn ihrer Ansprache darüber abstimmen, ob das menschliche Wesen von Natur aus eher auf Egoismus oder auf Kooperation beruhe. Sie spannte dann einen Bogen, ausgehend von Aristoteles, der die menschliche Gemeinschaft als Gewinn begreift, über den Klimaschutz, bis hin zur aktuellen Pandemielage. Hier machte sie deutlich, dass die individuellen Talente und Besonderheiten der Absolventen eine Chance für die Bewältigung der aktuellen Probleme darstellen, welche die jungen Leute zum Wohle unserer Gemeinschaft nutzen sollten. Sie wünschte den frischgebackenen Abiturientinnen und Abiturienten für ihre Zukunft alles erdenklich Gute. 

Dann ergriff, in seiner Funktion als Tutor, Lars Ziriacks das Wort. Er thematisierte in seiner Rede den hohen Stellenwert des Allgemeinwissens in einer immer komplexer werdenden Welt voller Spezialwissen und bestärkte „seine“ Abiturientinnen und Abiturienten darin, auf ihre am Gymnasium Aulendorf erworbenen Kenntnisse und Fähigkeiten zu vertrauen, ihre Entscheidungen zu treffen und ihren Lebensweg selbstbewusst zu gehen.

Abschließend richtete Emanuel Forderer als Stufensprecher das Wort an die Zuhörer und bedankte sich im Namen seiner Mitschüler bei den Eltern und Lehrern für die Hilfe und Begleitung während der gemeinsamen Schuljahre am Aulendorfer Gymnasium. Dies nahmen die einzelnen Kurse zum Anlass, um sich mit einem kleinen individuellen Geschenk von ihren jeweiligen Fachlehrern zu verabschieden. Den Abend beschloss eine Präsentation von Bildern aus acht Schuljahren, mit der die Abiturientinnen und Abiturienten ihre gemeinsame Schulzeit Revue passieren ließen.

Bei der sich anschließenden feierlichen Ausgabe der Abitur-Zeugnisse gelang es Schulleiterin Silke Hubig, jeden Schüler mit einigen persönlichen Worten zu verabschieden.

Lara-Sophie Allgaier, Anja Egeler, Marla Schöpfer, Emanuel Forderer und Katharina Schwegler wurden für ihre exzellenten Notendurchschnitte zwischen 1,0 und 1,6 jeweils mit einem Preis geehrt. Ein Lob haben Maya Huber, Romina Thierer, Annika Schoch und Benedikt Schmotz bekommen. Der Gesamtdurchschnitt aller 22 Abiturientinnen und Abiturienten lag bei 2,1.

Für ihr Engagement als stellvertretende Schülersprecherin in der Schüler-Mitverantwortung (SMV) des Gymnasiums wurde Marla Schöpfer mit dem SMV-Sonderpreis geehrt, ebenso wie Lara-Sophie Allgaier und Emanuel Forderer für ihre Arbeit als KurssprecherInnen und in der SMV.  

Folgende Schülerinnen und Schüler haben in diesem Jahr das Abitur am Gymnasium Aulendorf erfolgreich bestanden: Lara-Sophie Allgaier (Preis, SMV-Sonderpreis, Paul-Schempp-Preis für evangelische Religion, Traditio-Preis für Leistungen im Fach Geschichte, e-fellows), Valentin Berisha (Preis, DPG-Preis des Faches Physik, GDCh-Chemie-Preis), Patrick Birkhofer, Anja Egeler (Preis, DMV-Mathematikpreis, GDCh-Chemie-Preis, e-fellows), Lillian Egger, Emanuel Forderer (Preis, SMV-Sonderpreis, DMV-Mathematikpreis, DPG-Physik-Preis, e-fellows), Daniel Gontcharov (GDCh-Chemie-Preis), Marcel Halder, Anabel Hirscher, Fanny Hirschmann, Maya Huber (Lob), Jan Nico Knill, Lisa-Marie Mauch, Emely Metzger, Sophia Rapsch, Benedikt Schmotz (Lob), Annika Schoch (Lob), Marla Schöpfer (Preis, SMV-Sonderpreis, Preis der Deutschen Gesellschaft für Philosophie, e-fellows), Katharina Schwegler (Preis, Otto-Dix-Preis für Leistungen im Fach Kunst), Isabelle Thierer, Romina Thierer (Lob) und Yana Veber.

 

  • Nächste Termine:

  • Elternabende Kl. 9-12

    30.09.2021

  • Elternbeirat

    12.10.2021

  • Schulkonferenz

    21.10.2021

  • AuV-Woche / Stundienfahrt Klasse 12

    25.-29.10.2021

  • Herbstferien

    01. – 07.11.2021

  • Weihnachtsferien

    23.12.2021 – 09.01.2022

  • Winterferien

    25.02. – 06.03.2022

  • Osterferien

    14.04. – 24.04.2022