Schülerinnen und Schüler verbringen Zeit mit Senioren

Kurz vor Weinachten war es endlich soweit. Gespannt und voller Erwartung machte sich die erste Gruppe unserer neu gegründeten Sozial-AG mit ihrer Lehrerin Arianne Reboul auf den Weg zum Aulendorfer Seniorenhaus am Schlossplatz. Dort verbrachten die Schülerinnen und Schüler eine Stunde mit den Bewohnern und unterhielten sich bei gemeinsamen Spielen. Die Idee dazu hatte Betreuerin Marion Horvath, die bereits im vergangenen Schuljahr mit der Anfrage an unsere Schule herangetreten war, ob sich der ein oder andere nicht vorstellen könnte, nach Schulschluss etwas mit den Senioren zu unternehmen. Denn oft scheitern Unternehmungen einfach daran, dass es nicht genügend Leute gibt, die einen Rollstuhl schieben oder jemanden beim Gehen unterstützen. „Die Bereitschaft unter den Schülern im Altersheim vorbeizuschauen, um mit den Leuten dort zu spielen, zu basteln, Musik zu machen oder sich einfach nur zu unterhalten, war überwältigend“, erinnert sich Arianne Reboul, stellvertretende Klassenlehrerin in Klasse 9. „Da alle Neuntklässler mitmachen wollten und sich auch 17 Schüler der Klasse 7 gemeldet hatten, geht die AG in diesem Schuljahr erst einmal mit diesen beiden Klassen an den Start.“ Als kleine Weihnachtsüberraschung bekamen alle Heimbewohner kurz vor den Festtagen selbstgestaltete Postkarten, die Schüler verschiedener Klassen im Rahmen der Aktion „Post mit Herz“ im Unterricht angefertigt hatten.

  • Nächste Termine:

  • Elternsprechtag

    22.02.2024

  • Schulanmeldung

    05. – 08.03.2024

  • Kommunikationsprüfungen J II

    06.03.2024

  • Sparda SurfSafe Kl. 5/6

    13.03.2024

  • Osterferien

    23.03. – 07.04.2024

  • Bogy Klasse 10

    22. – 26.04.2024

  • Sozialpraktikum Klasse 9

    29.04 – 03.05.2024

  • Schriftliches Abitur

    23.04. – 07.05.2024